Radtour 2011


Am 24. Juli startete bei strömendem Regen eine Gruppe von insgesamt 18 Personen, 16 Radfahrer, begleitet durch ein zweiköpfiges Versorgungsteam mit einem großen Wohnmobil mit Fahrradanhänger.Fahrradtour 2011
Vor uns lagen etwa 1000 Kilometer mit dem Rad, entlang der Flussläufe von Eder, Lahn, Nidda, Main und Rhein.
Es ging über Battenberg, Marburg und Gießen ins Tal der Nidda nach Florstadt, vorbei an Bad Vilbel und Frankfurt nach Mainz an den Rhein. Der Weg führte nun Rheinaufwärts über Mannheim, Karlsruhe, Straßburg und Basel, dann vorbei am beeindruckenden Rheinfall in Schaffhausen und weiter an den Bodensee. Nach 12 Tagen auf dem Rad und insgesamt 960 gefahrenen Kilometern kamen alle Radlerinnen und Radler wohlbehalten in Friedrichshafen am Bodensee an. Trotz des verregneten Starts war das Wetter über die gesamte Tour hinweg hervorragend und je weiter der Weg nach Süden führte, desto wärmer wurde es.
Wir sind froh und dankbar, dass wir unterwegs bewahrt wurden und es keine größeren Stürze, keine Unfälle oder sonstigen schlimmen Zwischenfälle gab. So konnte nach 2 Wochen die Rückfahrt mit dem Zug angetreten werden, der uns wieder nach Wittgenstein brachte. Es war ein einmaliges Erlebnis, das uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird.