Zehntes Fenster

10. Dezember, Familie Dickel, Raumland

10. Dezember, Familie Dickel, Raumland

Dieses Mal waren wir wieder in Raumland zu Gast, heute bei Familie Dickel.

Musikalisch begleitet wurde der Abend vom Posaunenchor, der tapfer dem teilweise stürmischen Wetter getrotzt hat. Ein Novum gab es auch, so haben wir zum ersten Mal einen Kanon probiert und auch gut hinbekommen. Die Gedanken des Abends kreisten darum, dass Weihnachten ein Geschenk Gottes an uns Menschen ist. Wir sollen dieses Geschenk in unserem Leben aufnehmen und mutig sein es auszupacken, denn so richtig Freude macht es erst, wenn wir Geschenke auspacken. Von Ostern her fällt noch einmal ein ganz neues Licht auf die Weihnachtsbotschaft. Kreuz und Krippe gehören eng zusammen. Nachdem wir wieder in Begleitung des Posaunenchores ein weiteres Lied gesungen haben, ein Gebet und der Segen gesprochen wurden, gab es noch ein Nachspiel durch den Posaunenchor. Dankbar nahmen wir die heißen Getränke entgegen, hatte es zwischendrin doch arg gestürmt.

Veröffentlicht unter Lebendiger Adventskalender